Herzlich willkommen!

Losung Sonntag, 09. Mai 2021

Zuflucht ist bei dem Gott, der von alters her ist.

5. Mose 33,27

Herzlich willkommen bei der Ev.-luth. Kirchengemeinde Ledeburg-Stöcken in Hannover

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern auf diesen Seiten, beim Kennenlernen unserer Kirchengemeinde.

Aktuelle Informationen stellen wir Ihnen auch unter https://ev-luth-kirchengemeinde-ledeburg-stoecken.wir-e.de bereit.

Wir sind aber überzeugt: Nichts ersetzt das persönliche Gespräch!
Sprechen Sie uns an, wir nehmen uns gern Zeit für Sie.
-------------------------------------------------------------------------------

Abschied und Neuanfang

Schön war´s ...
Es steht fest: am 2. Weihnachtstag dieses Jahres wird die Bodelschwinghkirche entwidmet. Zum 1. Januar 2022 wird sie dem neuen Eigentümer Paulin Bauen und Wohnen übergeben, der sie abreißen und an ihrer Stelle Wohnungen errichten wird. Das Pfarrhaus wurde bereits abgerissen und das Bauschild steht schon.
Für viele Gemeindeglieder, insbesondere aus Ledeburg, bedeutet dies einen schmerzhaften Abschied von einer Kirche, mit der sich viele persönliche Erinnerungen verbinden.
Im Laufe der vergangenen fast 60 Jahre wurden viele Gemeindeglieder in der Bodelschwinghkirche getauft, konfirmiert und getraut.
Ausdrucksstarke Gottesdienste und intensive Bibelgespräche, wilde Discoabende und fröhliche Gemeindefeste, kreatives LedeBurgTheater und karitative Basare – auf vielfältige Weise hat kirchliches Leben hier stattgefunden.

… doch es geht weiter!
Zeitgleich zu den Vorbereitungen für den Abschied und die Räumung der Bodelschwinghkirche sind die Planungen und Vorarbeiten für den Neubau des Kirchenzentrums und der KiTa auf dem Gelände der ehemaligen Corvinuskirche in vollem Gange.
Eine Zeitlang werden dann alle ein hohes Maß an Bereitschaft zur Improvisation aufbringen müssen, denn es ist nicht damit zu rechnen, dass der Neubau rechtzeitig fertiggestellt wird. Dann heißt es wohl für einige Monate: „Kirche auf dem Weg“ – aber das kennt man ja schon. Und das kann wohl niemanden erschrecken!

Foto: Wolfgang Schattler

Evangelische Kirche im Quartier - Wir bleiben auf dem Weg!

Wie schon im vergangenen Jahr, finden die Gottesdienste unserer Kirchengemeinde in den Sommermonaten weitgehend im Freien auf unterschiedlichen Plätzen in unseren Stadtteilen statt.
Geboren wurde diese Idee aus der Not heraus, um das Infektionsrisiko in Zeiten der Pandemie möglichst gering zu halten und trotzdem Gottesdienst feiern zu können.
Längst hat sich der Weg ins Quartier aber als eine echte Alternative zu den Gottesdiensten hinter Kirchenmauern erwiesen. Schließlich bieten sich der Kirchengemeinde dadurch Möglichkeiten, sich zu zeigen und von vielen Menschen wahrgenommen zu werden - unabhängig von ihrer religiösen Überzeugung.
„Kirche auf dem Weg“ ist eine Gelegenheit, den Glauben öffentlich zu feiern und zum Dialog einzuladen, ohne sich ungebührlich aufzudrängen. Vielleicht trifft man sich ja mal „auf dem Weg“. Wäre doch schön!

Es tut sich was im Unterholz …

Der Bauantrag für Kindertagesstätte und Kirchenzentrum ist gestellt! Und gerade noch rechtzeitig kam die Genehmigung zur Baumfällung auf dem Grundstück der entwidmeten Corvinuskirche. So konnten noch vor Beginn der Brut- und Setzzeit die notwendigen Rodungsarbeiten durchgeführt werden, um im Laufe des Sommers das Baufeld für den Neubau frei machen zu können.
Nach langer Vorplanung werden nun die ersten Veränderungen sichtbar, die keinen Zweifel mehr daran lassen, dass an der Moorhoffstraße tatsächlich etwas Neues entsteht ... 

Bild der Woche

Für Sie da

Pastor Gerd Peter
Mobil: 0172 3859573

Für Sie da

Pastorin Annette Charbonnier
Tel.: 0511 79095069

Gemeindebüro Bodelschwinghkirche

Unser Gemeindebüro ist für Sie geöffnet:
mo, di, do von 10.30 bis 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Meyenfeldstr. 1
30419 Hannover
Tel.: 0511 792713
Fax: 0511 794653

Termine

Gottesdienste im Seniorenheim

Es gibt keine Termine.

termine-e.de

Unsere Sponsoren

Die Nutzung eines Fahrzeugs zur Personenbeförderung ist uns durch die großzügige Unterstützung hiesiger Unternehmen möglich. Ihnen gilt unser besonderer Dank.