Diakonischer Montag

Der Diakonische Montag findet alle zwei Wochen statt und ist ein Geben und Nehmen, gelebte Solidarität. Niemand ist nur Empfänger oder Empfängerin, jede/r hat auch etwas zu geben.

Solidarität, füreinander einstehen - das sind die tragenden Elemente des Diakonischen Montags. Lebensmittelhändler ermöglichen der Tafel die kostenlose Weitergabe von Lebensmitteln, die Kleiderkammer bietet Kleidung an, die andere nicht mehr benötigen. Ein besonderes Zeichen der Solidarität hat die Ahmadiyya-Gemeinde von der Sami Moschee am Alten Damm gesetzt: Den Erlös des Charity-Walks 2018 hat sie zur Förderung des Diakonischen Montags gespendet!

Tafel nach der Tafel

Ansprechpartner/In:

Johannes Meyer
Mobil: 0173 6342413

Karen Hammerich
Tel.: 0511 3687-194

Es gibt keine Termine.