Die geplante neue Kirche

Der Platz für den Neubau ist vorbereitet

Die Räumungsarbeiten an der Moorhoffstraße sind abgeschlossen, der Baubeginn ist für das Frühjahr 2022 vorgesehen.

Am 2. Weihnachtstag 2021 ist die Bodelschwinghkirche entwidmet worden und wird zu Beginn des Jahres 2022 an den Erwerber übergeben. Fa. Paulin Bauen und Wohnen wird die Kirche abreißen und dort Wohnungen errichten.

Bis zur Fertigstellung des neuen Kirchenzentrums in Stöcken befindet sich unser Gemeindebüro in der Zachäuskirche. Gottesdienste finden ab Januar 2022 überwiegend im Stadtteilzentrum Stöcken statt.

 
So soll das neue Kirchenzentrum aussehen.   Foto: Gerd Peter